Links überspringen

Rentner

Steuerberatung für Rentner

Liebe Rentner und Pensionäre,

mit uns an Ihrer Seite müssen Sie die Steuererklärung nicht länger fürchten. Bei der Rentensteuer wollen wir Ihnen Sicherheit rund um Ihre persönliche Steuererklärung als Rentner geben. Leider hat sich die Besteuerung der Renten mit dem Alterseinkünftegesetz geändert. Immer mehr Rentner und Pensionäre müssen deswegen eine Steuererklärung abgeben. Damit es keine bösen Überraschungen gibt, sollten Sie die Steuererklärung nicht lange vor sich herschieben. Denn je länger Sie warten, desto höher kann eine eventuelle Nachzahlung werden.

Wir nehmen uns die Zeit, die Sie benötigen, um all Ihre persönlichen Fragen in Ruhe zu klären und zu besprechen. Uns liegt es am Herzen, dass unsere Erläuterungen verständlich und nachvollziehbar sind, da wir wollen, dass Sie verstehen, wie Ihre Rente und Alterseinkünfte versteuert werden müssen.

Wir nehmen uns die Zeit, die Sie benötigen, um all Ihre persönlichen Fragen in Ruhe zu klären und zu besprechen. Uns liegt es am Herzen, dass unsere Erläuterungen verständlich und nachvollziehbar sind, da wir wollen, dass Sie verstehen, wie Ihre Rente und Alterseinkünfte versteuert werden müssen.

Des Weiteren informieren wir Sie gerne über

Rentenbezugsmitteilungen

Patientenverfügungen

Vorsorgevollmachten

Nachfolgeregelungen

Testamentsgestaltungen und vieles mehr

Unser Team kennt sich mit Rentenbesteuerung aus und betreut Sie das ganze Jahr zu den Steuerangelegenheiten für Rentner und Pensionäre.

Leistung

Leistung

Zu unserem Service gehören folgende Leistungen

Wir prüfen, welche steuerpflichtigen Einnahmen (zum Beispiel Renten, Mieten..) Sie haben und welche davon in der Steuererklärung für Rentner und Pensionäre angegeben werden müssen.

Wir erstellen die Steuererklärung.

Wir teilen Ihnen das voraussichtliche Steuerergebnis mit.

Wir informieren Sie über eine veränderte Besteuerung von Renten und Pensionen.

Gerne beraten unsere Berater (Anwälte, Steuerberater und Rentenberater) über Abzugsmöglichkeiten von Krankheitskosten, Pflegeaufwendungen und Heimkosten.

Wenn es nötig sein sollte, beantragen unsere Experten die Steuerermäßigungen für Pflegeleistungen, Betreuungsleistungen, haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerksleistungen.

Bevor wir Ihnen das Ergebnis mitteilen, prüfen wir den Steuerbescheid.

Wenn nötig, besprechen wir den Steuerbescheid mit Ihnen und legen Einspruch dagegen ein, wenn es nötig ist, ziehen wir unsere Team-Kollegen, Rechtsanwälte und ggfs. Experten mit hinzu.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie bitte an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Kontakt aufnehmen