Links überspringen

Status der Selbstständigen im System

Status der Selbstständigen im System

Die Selbstständigen sind in den letzten Jahren häufiger ein Thema in der Politik, wenn es um die gesetzlichen Sozialversicherungen geht. Der Gesetzgeber ist der Meinung, dass Selbstständige (Einzelunternehmer), Freiberufler (Freelancer) und Minderheitsgesellschafter besonders geschützt werden sollten. Daher erwarten wir für die Zukunft auch, dass der Gesetzgeber alle Einzelunternehmer versicherungspflichtig machen wird. Die ersten Gesetzesentwürfe liegen hierzu auch schon vor. Man möchte damit erreichen, dass diese Personengruppe nicht in die Altersarmut kommt.

Sollten Sie nicht schon per Gesetz versicherungspflichtig sein oder auch die Versicherungspflicht nicht beantragen wollen, dann sollten Sie überlegen, ob eine freiwillige Versicherung für Sie in Frage kommt. Gerne helfen wir Ihnen auch bei dieser Entscheidung. Bevor man hier eine Entscheidung trifft, sollte man das Leistungspaket der deutschen Rentenversicherung kennen. Mit allen Vorteilen und Nachteilen. Die fallen für jede Person anders aus.

Versicherungspflichtige Selbstständige

Der Pflichtversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung unterliegen:

  • Handwerker und Hausgewerbetreibende;
  • Lehrer, Hebammen, Erzieher und in der Pflege Beschäftigte;
  • Künstler und Publizisten;
  • Selbstständige mit einem Auftraggeber;
  • Seelotsen sowie Küstenschiffer und -fischer
  • bestimmte weitere Selbstständige.

Haben wir Sie überzeugt?

Dann können Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt mit uns aufnehmen:

Kontakt aufnehmen