Links überspringen

Selbstständig als Handwerker

Selbstständig als Handwerker

Handwerker und Hausgewerbebetreibende sind in der Rechtsform des Einzelunternehmens in den gesetzlichen Rentenversicherungen versicherungspflichtig. Sie haben aber die Möglichkeit, sich nach 216 Monaten (216 Monate Pflichtbeträge gezahlt) befreien zu lassen.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass sie eine Kapitalgesellschaft, wie zum Beispiel eine GmbH, gründen, um die Versicherungspflicht zu vermeiden. Sie haben als Handwerker in der Regel die Wahl zwischen der

  • Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung
  • privaten Altersversorgung
  • Versorgungswerken (Versorgungswerk Handwerk, Handwerkskammern usw.)
  • oder einer Kombination der drei genannten.

Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten in unserer Beratung auf und Sie entscheiden, was für Ihre persönliche Situation das Beste ist.

Haben wir Sie überzeugt?

Dann können Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt mit uns aufnehmen:

Kontakt aufnehmen